Preview Mode Links will not work in preview mode

P-Day steht für Podcast-Day und ist ein Podcast mit Patrice und Alex. In jeder Folge widmen sich die beiden dem jeweiligen Welttag, von A wie Ahornsiruptag bis Z wie Zero Discrimanition Day, ist alles dabei. Zusätzlich beleuchten die beiden, was historisch an dem Datum passiert ist. Dadurch entstehen , unterhaltsame, wirre, aber auch nachdenkliche Gespräche über alles und nichts.

Viel Spass dabei

Jul 15, 2018

.... mehr braucht ein guter Podcast nun wirklich nicht.

Damals waren es die Mohamedaner und heute sind es die Moslems, aber ansonsten hat sich eigentlich zwischen Kreuzzügen und NSU nicht viel getan. zumindest nicht in den Köpfen der Leute die unser Deutschland hassen. Sie hassen unsere Großherzigkeit, sie...


Jul 8, 2018

Ja, richtig gelesen, wir haben es geschafft wir sind heute Fussballweltmeister geworden. Schön ist auch, dass Nationalisten jetzt merken, dass es gar nicht schön ist, wenn der Nachbar auch ein Nationalist ist... Sorry Herr Kurz, Sie sind ja noch so jung, Sie werden noch viel lernen. Pinochet wäre das nicht passiert....


Jul 1, 2018

Die Fussball-WM vorbei fürs deutsche Volk, Jogi Löw ein Vollversager, Seehofer spielt bayerisches Kasperletheater. Der deutsche Volkszorn entlädt sich. Schön wäre es ja mal wenn wir Deutschen uns auch bei wichtigen Sachen mal so aufregen würden. Aber nein, es ist natürlich am wichtigsten dass Mats Hummels...


Jun 24, 2018

Wahrscheinlich ist das jetzt die beste Folge von allen. Zumindest hat sie das kürzeste Gedicht als Inhalt und beschäftigt sich fast gar nicht mit Fussball. Ausserdem tanzen Alex und Patrice mit einem arischen Rasseweib und Bruno Jack ums Johannisfeuer, wir erfahren warum Feen gerne Bildzeitung lesen und was passiert...


Jun 17, 2018

Und wieder einmal P-Day mit lohnenswerten Erkenntnissen von Alex und Patrice über den alten Tag der deutsche Einheit, Gemüse und Wüsten, über Digitalenummernanzeigen, die Isländer, die Argentinier, die Deutschen, die Lummerländer und alles, aber wirklich alles über Igor Stravinsky und seine Ziegenbock in...